Der Nord-Ostsee-Kanal und seine Traumschiffe - neuer-kanalhof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Nord-Ostsee-Kanal und seine Traumschiffe

Der NOK, zum greifen nah

Der beliebte Ausflugsdampfer „Adler-Prinzess“ passiert den Neuen-Kanalhof

Der NOK verbindet die Nordsee mit der Ostsee. Er ist die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. Sehenswert sind neben zahlreichen Schiffen die Schleusenanlagen in Kiel, Brunsbüttel und Oldenbüttel.


Der kleine Hafen an der Gieselau-Schleuse

Die Gieselau-Schleuse zwischen Eider und NOK (ca. 5 Minuten mit dem Fahrrad vom Neuen Kanalhof aus)

Der NOK hat durch den Gieselaukanal eine Verbindung zur Eider.
Fast jeder Skipper weiß, dass hier Motorschiffe und Motor-Segler kostenlos anlegen und übernachten können.


Die Fähre Fischerhütte mit der letzten ausgestellten Kettenfähre, die vor 110 Jahren die Überquerung des NOK begann.
Hier gibt es, genauso wie an der Fähre Oldenbüttel, einen Imbiss.


Links die Fähre in Oldenbüttel, daneben die Frachtschiffe.

Die Wege auf beiden Seiten des Kanals sind für Radfahrer und Wanderer ein Erholungsgebiet mit schönen Landschaften, Saumwäldern, idyllischen Städten und Dörfern sowie neuen und alten Brückenbauwerken.


Die Norwegen Dream, das größte Traumschiff, welches auf dem NOK fährt.
Mit 45 Metern Höhe bei umgeklapptem Schornstein passt es gerade noch unter den Brücken durch. Das Foto wurde an der Weiche von Oldenbüttel gemacht und zeigt das stolze Traumschiff direkt vor dem „Neuen Kanalhof“.

Traumschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Besuchen Sie auch unser zweites 5-Sterne-Ferienhaus "Alter Kanalhof"
 
Copyright 2016. All rights reserved. Hermann Betken
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü